- Der Tibet-Spaniel
 

Home
Über uns
Der Tibet-Spaniel
=> Wesen und Charakter
=> Pflege
=> Standard des Tibet-Spaniel
Unsere Hunde
Deckrüde
Welpennews
Geschichte aus der Tibiwelt
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Copyright
Linkliste

Der Tibet-Spaniel


Der Tibet-Spaniel stammt aus Tibet. Es ist nur wenig über das erste Auftreten der bezaubernden kleinen Hunde bekannt.

 In Tibet heißt er Jemtse Apso, übersetzt “ geschorener Apso “.

Seeleute brachten wohl die ersten Tibet-Spaniels nach England. So ist bekannt, das 1895 Frau Russell-Allens of Dalabboch den Tibet-Spaniel Ching von einem Seemann kaufte. Auch Frau McLaren Morrison, Tochter von Lord Pirbright zählt zu den ersten Züchtern in England.

Die bei uns wohl bekannteste Züchterin war
Frau Dr. Greig. Frau Dr. Greig brachte 1926 ihre ersten Tibet-Spaniel mit nach England. 1934 wurde vom englischem Kennel Club der erste Standard veröffentlicht. Der Name “ Spaniel “ wurde abgeleitet für kleine, langhaarige Hunde.

Von England aus trat der Tibet-Spaniel seine Reise in die übrigen Ländern an. So ist er in manchen Ländern stark vertreten, doch nicht überall. Zu den Ländern in dem er viele neue Freunde fand, zählt an erster Stelle Irland, die Skandinavischen Ländern und die USA. Auch bei uns in Deutschland ist er relativ unbekannt geblieben. Die ersten Hunde wurden Ende der sechziger Jahre aus England eingeführt.


Heute waren schon 3 Besucher (41 Hits) hier!
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=